Die Arten des Blogging

Blogs werden immer populärer und intersessanter. Deshalb ist es von Interesse, einen Überblick darüber zu bekommen, welche Arten von Beiträgen und Artikeln es gibt und wie sie für die eigenen Zwecke genutzt werden können.

Im Folgendem ein kurzer Überblick über die meist benutzten Arten:

Blogging in Die Arten des Blogging


Neuhigkeiten
Sie basieren auf den letzten Nachrichten. Der Autor sollte sich aber nicht nur darauf konzentrieren, eine Schlagzeile weiterzugeben, sondern zusätzliche Informationen einflechten – vielleicht sogar den persönlichen Bezug mit anführen.

Informationen
Informationen beziehen sich immer auf ein spezielles Thema. Die meisten Blogs beschäftigen sich mit vielen verschiedenen Themen. Dennoch sollte man darauf achten, dass man sich mit der Zeit auf ein, zwei spezielle Bereiche konzentriert. So kommen die Besucher und Leser wieder, weil sie wissen, dass man auf deinem Blog eben diese spezifischen Informationen bekommt.

Erfahrungsberichte
Sie drehen sich um die Beurteilung von Produkten und Dienstleistungen. Ein interessanter Bereich, denn gerade das Internet hat sich als ein Forum bewährt, in dem man schnell entsprechende Informationen findet. Ein Test oder Erfahrungsbericht sollte die wesentlichen Informationen enthalten, damit er nicht zu lang wird und der Leser seinen Besuch abricht. Erstelle eine Struktur, damit der Besucher sofort die wesentlichen Bereiche erkennt.

Diskussionen
Ein Blog, der sich auf diese Art von Berichten konzentriert hat, wird auch erfolgreich sein.  Hierbei handelt es sich oft um Diskussionen zwischen Bloggern oder um Diskussionen zwischen Blogger und Kommentatoren. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass die Beiträge ausgeglichen sind um die Diskussion am Laufen zu halten.

Persönliches

In solche Beiträgen gibt der Blogger mehr oder weniger Informationen über sich selbst preis. Diese Art von Blogging passt in die aktuelle Welt von Facebook und WKW. Oft stellt der Blogger täglich Berichte ein und berichtet über die Familie, den Tagesablauf, Hobbies usw. Man sollte sich jedoch vor dem Verfassen von entsprechenden Artikel darüber Gedanken machen, welche Informationen man dem “weiltweiten” Web zur Verfügung stellt.

Videos

Hierbei stellen Blogger oft eigene, verückte Videos ins Netz, die andere interessieren könnten. Manche sammeln auch Videos zu speziellen Themen und stellen dazu entsprechende Kommentare ein.

Alle diese verschiedenen Arten von Beiträgen haben ihren eigenen Reiz. Eine Übersicht soll aber dazu beitragen, zu entscheiden welche Art man zu welchem Zweck einsetzen möchte.

Share the joy
  •  
  •  
  •  

Michael Skirde

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *